Willkommen bei Ginobility

19. Juni ist Tag des Martinis

Hendrick’s Gin erinnert uns daran: Der Tag des Martinis naht!

Hendricks_Martini

Wusstet ihr, dass es einen internationalen Martini-Tag gibt?
Nein, wir meinen jetzt nicht den Martinstag am 11. November, sondern den speziellen Ehrentag für den wohl bekanntesten Cocktail der Welt. Der Tag des Martinis wird traditionell am 19. Juni gefeiert, wobei „Tradition“ natürlich ein großes Wort ist. Wer diesen Martini Day, wie ihn die Amerikaner nennen, eigentlich ins Leben gerufen hat und seit wann er gefeiert wird, konnten wir  bisher nicht gesichert herausfinden. Aber egal – der leckere Aperitif, in dem sich Gin und Wermut aufs Leckerste begegnen ist auf jeden Fall einen Feiertag wert (wobei so mancher Genießer einwerfen mag, eigentlich sei doch jeder Tag ein Martini-Tag…).

Nun ist es zwar noch eine Weile hin bis zum Tag des Martinis am 19. Juni, doch in einer Pressemitteilung hat uns Hendrick’s Gin bereits jetzt darauf hingewiesen. Und diese nette Erinnerung, doch rechtzeitig für die nötigen Zutaten zu sorgen, um den Martini Tag auch gebührend feiern zu können, geben wir natürlich gerne an euch weiter. Und für den Fall, dass jemand noch nach neuen Tipps und Rezepten für Martini und Co. sucht, hat Hendrick’s Gin uns auch einen Cucumber-Guide (Gurken-Guide) als  pdf zur Verfügung gestellt, in dem es um das wunderbare  Zusammenspiel von Gurke und Hendrick’s Gin geht.

Hendrick's - Die Gurke machts! Hendrick's - Die Gurke machts!

 

Wollte ihr lernen, wie sich ein Gin & Tonic durch kleine Gurkenkügelchen in einen reizvollen Cucumber Balls verwandeln lässt oder wie aus Hendrick’s Gin, Gurkensirup und Rosè Sekt ein Cucumber & Royale gezaubert wird? Dann holt euch hier kostenlos den Cucumber-Guide als Download!

 

 

Aber natürlich sollte man sich am Tag des Martinis auch unbedingt einen Martini genehmigen. Dazu empfielt Hendrick’s Gin:

Martini - Die Königin der Cocktails Martini - Die Königin der Cocktails

Hendrick’s Martini

Zutaten:
40 ml Hendrick’s Gin
20 ml Dry Vermouth 

Zubereitung:

Den Wermut mit Hendrick’s Gin in ein separates Glas mit Eiswürfel gießen und miteinander verrühren. Anschließend in ein Martiniglas füllen und mit einer Gurkenscheibe garnieren.

Und wenn euch als Hauptzutat der Hendrick’s Gin fehlt – kein Problem, den bekommt ihr hier in unserem Shop.

 

Quellen Bilder und pdf Cucumber-Guide:  Hendrick’s Gin / NICOLE WEBER communications

2 Gedanken zu „19. Juni ist Tag des Martinis“

  • Sehr schön. Aber Martini mag ich nicht so. Das Weinaroma vom Vermuth ist nicht meins.

    Zumindestens weiß ich aber jetzt, wie ich Gruken-Rosen herstellen kann. Sehr schön.

    Antworten
    • Hi mensaman,
      Martini ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack! Aber wenn es "nur" das Weinaroma ist, hast Du es mal mit einem Dry Martini probiert bei dem der Wermuth nur zum pafümieren der Eiswürfel verwendet wird!? Dann ist er bei weitem nicht so intensiv.

      Cheers
      Thom

      Antworten
Hinterlasse eine Antwort
© Ginobility. All Rights Reserved. - Der Gin-Onlineshop mit einer exklusiven Auswahl des besten Gin, Genever und Vermouth.
Mehr Informationen über Gin finden Sie im Gin Cocktail-Buch
Payment with Paypal