Willkommen bei Ginobility

Das kleine Bar-Lexikon

Im kostenlosen Gin-Buch werden über 60 Rezepte auf Gin-Basis vorgestellt. Darin werden folgende Begriffe immer wieder verwendet:

Abseihen
Abseihen ist das behutsame Eingießen der Mischung aus einem Shaker durch ein Barsieb in ein Cocktail-, Tumbler- oder Longdrinkglas. Ziel ist es, Eiswürfel, Fruchtstücke oder andere Zutaten aus der Mischung zu filtern.

Barlöffel
Löffel mit einem langem Stiel und einer Füllmenge von exakt 0,25 cl.

Blender
Blender ist nichts anderes als die englische Bezeichnung für einen Elektromixer.

Boston Shaker
Ein Shaker, der aus zwei Teilen besteht: Einem Edelstahlbecher und einem Mixglas. Das Mixglas wird dabei über den Metallbecher gestülpt.

Crushed Ice
Crushed Ice ist zerstoßenes Eis. Die Eiswürfel werden dabei meist mit Hilfe einer Maschine zerkleinert. Wichtig ist, dass Crushed Ice trocken ist, damit Cocktails und Longdrinks nicht zu schnell verwässern. Das Schmelzwasser sollte hierzu in einem Abtropfbehälter aufgefangen werden. Crushed Ice kann man auch ganz einfach selber machen: Dazu lediglich Eiswürfel in ein Küchenhandtuch wickeln und auf einer Tischkante (oder ähnlichem) zerschlagen.

Dash Spritzer
Ist ein Spritzer einer Zutat und entspricht etwa sechs Tropfen oder ca. 1 cl. Häufig wird der Dash bei der Zugabe von Sirup oder sauren Flüssigkeiten wie Zitrone oder Limette verwendet.

Dosierer
Wird benutzt, um eine genau abgemessene Menge Alkohol abzufüllen. Damit ist exaktes Dosieren z. B. für Longdrinks oder Cocktails problemlos möglich.

Floaten
Floaten bezeichnet das behutsame Aufgießen von verschieden Flüssigkeiten und wird in der Regel zur Herstellung von verschiedenfarbigen Cocktails eingesetzt.

Shaker (auch Cobbler Shaker)
Der Shaker besteht aus einem Becher, einem speziellen Aufsatz mit integriertem Sieb und einer Verschlusskappe. Die Verschlusskappe fasst in der Regel genau 2 cl Flüssigkeit. Viele Bartender bevorzugen den Boston Shaker, da er einfacher zu reinigen ist.

2 Gedanken zu „Das kleine Bar-Lexikon“

  • Wirklich super Euer Gin-Buch!!!!

    Nur eine Sache habe ich da nicht gefunden, die ihr aber vielleicht dennoch kennt.....
    Ich habe letztes Jahr auf Mallorca in einer Hotelbar einen Bombay Tonic bestellt, woraufhin der Barkeeper an eine kleine Gewürzbar ging und ein paar unterschiedliche Schoten aussuchte, diese mit dem Mörser leicht andrückte und dann in meinem Glas mit dem B-T und massenhaft Eiswürfeln auffüllte.
    Mein erstauntes Gesicht verschwand, bei dem seehhrr leckeren Geschmack.

    Nun zu meiner Frage, habt ihr so eine Gewürzbar schon mal wo gesehen?
    Wenn ja, was ist da üblicherweise alles drin, und welche Gewürze empfehlen sich zu welchem Gin?

    Vielen Dank!

    Antworten
    • Hallo Sabina,

      hört sich interessant an ;)
      Allerdings weiss ich nach deiner Schilderung leider auch nicht genau was das war.
      Ein "Bombay Tonic" nach "Originalrezept" war es zumindest nicht.
      Aber natürlich kann man experimentieren mit Botanicals die im Gin vorhandene Botanicals ergänzen oder verstärken.
      Es wäre natürlich interessant zu wissen wonach der Bombay Tonic geschmeckt hat?

      Antworten
Hinterlasse eine Antwort
© Ginobility. All Rights Reserved. - Der Gin-Onlineshop mit einer exklusiven Auswahl des besten Gin, Genever und Vermouth.
Mehr Informationen über Gin finden Sie im Gin Cocktail-Buch
Payment with Paypal