Willkommen bei Ginobility

Was ist Gin? Zutaten, Inhaltsstoffe, Definition

Was ist eigentlich Gin? Woraus besteht er? Welche Inhaltsstoffe bzw. Zutaten muss/darf/kann er enthalten? Und: Gibt es eigentliche unterschiedliche Arten von Gin? Und wieviel Prozent Alkohol enthält Gin eigentlich?

Zunächst einmal gibt es eine "offizielle" Definition von Gin - nämlich die der EU. Wie für fast alles, ist in der Europäischen Union auch klar definiert was (in der EU) Gin, Destilled Gin und London (Dry) Gin eigentlich ist...

Gin...

  • ist eine Spirituose mit Wacholdergeschmack, die durch Aromatisieren von Ethylalkohol
    [...] mit Wacholderbeeren (Juniperus communis L.) gewonnen wird.
  • Der Mindestalkoholgehalt von Gin beträgt 37,5 % vol.
  • Bei der Herstellung dürfen nur natürliche und/oder naturidentische Aromastoffe [...] verwendet werden, wobei der Walcholdergeschmack vorherrschend bleiben muss.

Destillierter Gin...

  • ist eine Spirituose mit Wacholdergeschmack, die ausschließlich durch erneute Destillation von Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs von angemessener Qualität [...] und einem ursprünglichen Alkoholgehalt von mindestens 96 % vol [...] in Destillierapparaten, die herkömmlicherweise für Gin verwendet werden, unter Zusetzen von Wacholderbeeren (Juniperus communis L.) und anderen pflanzlichen Stoffen hergestellt wird, wobei der Wacholdergeschmack vorherrschend bleiben muss,
  • oder eine Mischung der Erzeugnisse aus dieser Destillation mit Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs der gleichen Zusammensetzung, Reinheit und gleichem Alkoholgehalt; zur Aromatisierung von destilliertem Gin können auch natürliche und/oder naturidentische Aromastoffe und/oder Aromaextrakte gemäß Kategorie 20 Buchstabe c verwendet werden.
  • Der Mindestalkoholgehalt von destilliertem Gin beträgt 37,5 % vol.
  • Gin, der durch den einfachen Zusatz von Essenzen oder Aromastoffen zu Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs gewonnen wird, darf nicht die Bezeichnung destillierter Gin tragen.

London Gin

  • London Gin gehört zur Spirituosenart Destillierter Gin
  • Er wird ausschließlich aus Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs gewonnen und weist einen Methanolgehalt von höchstens 5 g/hl r. A. auf; sein Aroma wird ausschließlich durch die erneute Destillation von Ethylalkohol in herkömmlichen Destilliergeräten unter Zusetzen aller verwendeten pflanzlichen Stoffe gewonnen;
  • der Mindestalkoholgehalt des hieraus gewonnenen Destillats beträgt 70 % vol;
  • jeder weitere zugesetzte Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs muss den in Anhang I Nummer 1 aufgeführten Merkmalen entsprechen, allerdings mit einem Methanolgehalt von höchstens 5 g/hl r. A.;
  • sein Gehalt an zugesetzten süßenden Erzeugnissen darf nicht mehr als 0,1 g Zucker je Liter des Fertigerzeugnisses betragen, und er enthält keine zugesetzten Farbstoffe;
  • er enthält keine anderen zugesetzten Zutaten außer Wasser.
  • Der Mindestalkoholgehalt von London Gin beträgt 37,5 % vol.
  • Die Bezeichnung London Gin kann durch den Begriff „dry“ ergänzt werden.

Sloe Gin

  • Sloe Gin ist ein Likör, der durch Mazeration von Schlehen, gegebenenfalls unter Zusatz von Schlehensaft, hergestellt wird.
  • Der Mindestalkoholgehalt von Sloe Gin beträgt 25 % vol.
  • Bei der Herstellung von Sloe Gin dürfen nur natürliche Aromastoffe und Aromaextrakte gemäß Artikel 1 Absatz 2 Buchstabe b Ziffer i und Artikel 1 Absatz 2 Buchstabe c der Richtlinie 88/388/EWG verwendet werden.
  • Die Verkehrsbezeichnung kann durch den Begriff „Likör“ ergänzt werden.

Quelle: EU-Spirituosenverordnung (EG) Nr. 110/2008

Mehr Informationen über Gin und desssen Herstellung

Hinterlasse eine Antwort
© Ginobility. All Rights Reserved. - Der Gin-Onlineshop mit einer exklusiven Auswahl des besten Gin, Genever und Vermouth.
Mehr Informationen über Gin finden Sie im Gin Cocktail-Buch
Payment with Paypal