Willkommen bei Ginobility

Tasting: Hayman's Royal Dock Gin (57% Navy Strength)

Es gibt so einige Traditionen, vor allem im Vereinigten Königreich, die sich Jahrhunderte gehalten haben. Dazu gehört neben der Tea time um 5 Uhr nachmittags auch die tägliche Ration Gin (der sog. „Tot“) für die Offiziere bzw. Rum für den einfachen Matrosen. Ein fester Teil dieser schönen Tradition, welche im übrigen erst 1970 bei der Royal Navy eingestellt wurde ist die Geschichte der Haymann Distillers Ltd.

Hayman Royal Dock Gin Navy Strength – 57% Vol. reine Geschichte
Bereits seit 1863 wird der Hayman Royal Dock Gin Navy Strength in der etwa 40 km von London entfernten Destille hergestellt. Ebenfalls seit dieser Zeit beliefert die Hamann Disillers Ltd. die Royal Navy, die ihr größtes Dock, den Royal Victoria Yard unweit der Destille betrieben. Von eben diesem Dock brachen einige bedeutende Admiräle wie Sir Francis Drake oder Lord Nelson zu ihren Eroberungsreisen auf.

Warum der Hayman Royal Dock Gin Navy Strength mir beachtlichen 57% Vol. hergestellt wird, darum ranken sich einige Mythen. Eine davon besagt, dass die Admiralität dies zur Voraussetzung machte damit im Falle das die Flaschen zu Bruch gehen und das Schießpulver nass wird, dieses nach wie vor brennbar bleibt. Ob das der tatsächliche Grund ist, bleibt unbestätigt.

London Dry Gin mit viel Aroma und Tiefgang
Der Hayman Royal Dock Gin Navy Strength ist ein ungemein aromatischer London Dry Gin der zu überraschen vermag. Bereits in der Nase wird dies deutlich, denn neben dem dominanten Wacholder mischen sich angenehm fruchtige Noten von Orangen und Zitronenschalen in den raumfüllenden Duft. Was hier völlig fehlt sind die bei 57 % Vol. zu erwartenden Alkoholnoten. Das Bouquet ist vielmehr rund, harmonisch und wunderbar ausgewogen.

Dieser Eindruck setzt sich am Gaumen fort. Auch hier dominiert der Wacholder mit zudem angenehm erdigen Noten. Hinzu kommen ein Hauch würziger Süße von Lakritz, die herbe Fruchtigkeit von Zituszesten und eine fast schon toffeeartige Süße.

Der hohe Alkoholgehalt macht sich, ebenso wie in der Nase nicht negativ bemerkbar. Vielmehr füllt eine angenehme Wärme den Rachen und Brustkorb aus und stütz die Aromen auf subtile Weise.

Der Abgang des Hayman Royal Dock Gin Navy Strength wohltuend langanhaltend und der Wacholder wirkt hier am deutlichsten nach – aber auch die toffeeartige Süße kommt hier nochmals schön unterschwellig zur Geltung.

Milder Charakter – intensiver Wacholder
Der Hayman Royal Dock Gin Navy Strength in der klassisch eckigen und traditionell gestalteten 0,7 l Flasche ist ein Gin für Freunde voller Aromen und kräftigen Geschmacksprofilen. Er eignet sich sowohl zum Mixen des klassischen G & T – hier sei ein eher trockenes Tonic empfohlen da sich so die Zitrusaromen des Royal Dock Gins am deutlichsten hervortun – aber auch pur ist er ein echtes Erlebnis.

Haymann kann hier bezogen werden

Ein Gedanke zu „Tasting: Hayman's Royal Dock Gin (57% Navy Strength) “

  • Ginobility – Gin online kaufen « denkerherz 10. November 2012 um 01:45

    [...] http://ginobility.de/blog/deutscher-gin http://ginobility.de/blog/tasting-haymann-royal-dock-843 neuere Projekte Back To Top [...]

    Antworten
Hinterlasse eine Antwort
© Ginobility. All Rights Reserved. - Der Gin-Onlineshop mit einer exklusiven Auswahl des besten Gin, Genever und Vermouth.
Mehr Informationen über Gin finden Sie im Gin Cocktail-Buch
Payment with Paypal