Willkommen bei Ginobility

Was trinken die Mad Men? Longdrinks und Cocktails aus der Serie

Okay, okay: Das eine oder andere Hobby haben wir auch noch. Mad Men zum Beispiel. Und was macht die Bande von genial-verrückten Marketing-Menschen, wenn sie mal nicht Werbekampagnen kreieren, Sex haben oder die Zigarette danach genießen?

Richtig: Trinken. Der Konsum von Alkoholika vor, während und nach der Arbeitszeit ist legendär. Die 1960er waren wohl die Hochzeit für Gin – wir haben uns mal näher angeschaut, welche Gin-Longdrinks und –Cocktails in der Serie kredenzt werden.

 

John Slattery alias Roger Sterling ist sowas wie das noch bösere Gegenstück zu Don Draper. Auch nach Herzinfarkt und längerem Krankenhausaufenthalt in den ersten beiden Staffeln gibt Roger weiterhin Vollgas: Frauen, Partynächte und natürlich Alkohol zu jeder Tages- und Nachtzeit. In der zweiten Staffel verrät er Don, dass er zu klaren Spirituosen greift: Vodka und Gin. Wiederholt sieht man ihn mit einem Gibson Martini.

Rezept für einen Gibson Martini

Gibson Martini: Silberzwiebel statt Olive

4 cl besten Gins (z.B. Tanqueray) und 2 cl Vermouth in einem Glas mit vielen Eiswürfeln verrühren. Danach von den Eiswürfeln filtern und in ein Cocktailglas abgießen. Je nach Gusto eine bis drei Silberzwiebeln auf einen Holzspieß stecken und dieses ins Glas legen.

Woher kommt der Gibson Martini? Charles Gibson war Grafiker beim berühmten "Life"-Magazin und genoss im New Yorker Players Club regelmäßig seinen Martini Cocktail. Eines Tages gingen Barkeeper die Oliven aus und er ersetzte die Olive durch eine Silberzwiebel. Der Gibson Martini war geboren.

 

 

 

Joans liebstes Getränk

Der Name ist Programm: Christina Hendricks alias Joan Holloway ist absoluter Gin-Fan. Die Sexbombe schlägt die Männer mit den süßen Waffen einer Frau, wenn es aber um Drinks geht, mag sie es gerne ein wenig saurer und greift daher zu einem Tom Collins.

Rezept für einen Tom Collins
4 cl Gin (bleiben wir ruhig beim Hendricks), 2 cl Zitronensaft, 2 cl Zuckersirup mit drei, vier Eiswürfel in ein etwas breiteres Longdrinkglas füllen. Kurz verrühren und zur Abrundung des Ganzen einen Spritzer Soda- oder klassisches Mineralwasser in das Glas geben. Garniert wird bitte nicht mit einer langweiligen Cocktailkirsche, sondern mit einer Orange oder einer Andenbeere.

Konntet ihr weitere Gin-Cocktails in Mad Men entdecken? Wenn ja, dann gebt doch bitte Feedback.

P.S.: Und wer dann noch eine Entscheidungshilfe braucht, der möge hier schauen.

6 Gedanken zu „Was trinken die Mad Men? Longdrinks und Cocktails aus der Serie“

  • Das Video ist einfach klasse!

    Antworten
  • Mir ist augefallen, dass häufig auch ein "klassischer" Martini getrunken wird. Legendär natürlich auch die Szene mit der Party im Büro, in der einfach mal der Wasserspender zum Barkeeper umfunktioniert wird.

    Antworten
  • Mir gehts ähnlich - sobald ich MM schaue, muss ich einfach rauchen und trinken. Manchmal mache ich mir bereits vor der Serie einen Whiskey. Klassisch, on the rocks...

    Antworten
  • @Andr3as: Ja, klassischer Martini geht bei Mad Men immer...

    Antworten
  • Nach Breaking Bad ist Mad Men mein absoluter Serienfavorit. Keine andere Serie stellt eine dermaßen gute Karikatur der Gesellschaft dar. Und damit meine ich nicht nur der amerikanischen Gesellschaft – in Deutschland war das Bild der Frau, beziehungsweise die Rolle der Frau, ja kein anderes als in Amerika.

    Antworten
  • My Passion For Fashion 9. September 2011 um 11:52

    Das Video geht ab ....Nur am Süffeln =)

    Antworten
Hinterlasse eine Antwort
© Ginobility. All Rights Reserved. - Der Gin-Onlineshop mit einer exklusiven Auswahl des besten Gin, Genever und Vermouth.
Mehr Informationen über Gin finden Sie im Gin Cocktail-Buch
Payment with Paypal