Willkommen bei Ginobility

Death's Door Gin

Death's Door Gin

Dry Gin, USA, 0.75 L, 47% Alk.

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Geschmacklich erinnert Death’s Door Gin an einen London Dry wobei die charakteristische bittere Note fehlt. Die verhältnismäßig kleine Anzahl an verwendeten Botanicals lassen sich klar und eindeutig herausschmecken: Die wild wachsenden Wacholderbeeren, nachhaltig angebaute Koriandersamen und Fenchelsamen.

Beschreibung

Details

Chicago ist seit dem berühmt berüchtigten Al Capone in den 1920ern Sinnbild für die Prohibition, dem staatlichen Alkoholverbot, das aber nie ganz durchgesetzt werden konnte. 2005, knappe 100 Jahre später, macht wiederum Alkohol auf Chicago aufmerksam, diesmal aber in deutlich positiverer Art und Weise – und sicher auch mit qualitativ deutlich hochwertigeren Spirituosen.

Das besondere Geschmackserlebnis mit guten Gewissen
Ob der Name Death’s Door eine Reminiszenz an diese eher düstere Kapitel der Chicagoer Geschichte sein soll, kann nur vermutet werden. Aber eines ist sicher: Dieser Gin ist nicht nur wegen seiner Namensgebung etwas Besonderes, denn Verwendung finden fast nur natürlich angebaute Rohstoffe. Neben dieser lobenswerten Tatsache besticht Death’s Door Gin aber auch durch seinen besonderen Charakter und das ausgewogene und dennoch vielseitige Geschmackserlebnis.

Ein London Dry Gin, ohne bittere Note und nur drei Botanicals
Die Grundlage für diesen Gin bildet der destillierte Geist natürlich angebauten Weizens und gemälzter Gerste im Verhältnis 60 zu 40. Geschmacklich erinnert Death’s Door Gin an einen London Dry wobei die charakteristische bittere Note fehlt. Die verhältnismäßig kleine Anzahl an verwendeten Botanicals lassen sich klar und eindeutig herausschmecken: Die wild wachsenden Wacholderbeeren, natürlich angebaute Koriandersamen und Fenchelsamen.

Death's Door: Ein Gin mit klarem und eindeutigem Geschmack
In genau dieser genannten Reihenfolge erschließen sich die Botanicals beim Genuss des Death’s Door Gin. Zuerst entfalten sich die Aromen des Wacholders – auch wenn die 47 % Vol. diese etwas hemmt. Die sanften Zitrusnoten des Korianders folgen und werden von den dezenten aber dennoch frischen Fenchelaromen abgerundet.

Insgesamt wirkt Death’s Door Gin geschmacklich sehr elegant und aromatisch, weshalb er sich auch hervorragend für Cocktails, einen trockenen Martini, aber auch on the Rocks eignet. Der Name ist also keines Wegs Programm!

Zusatzinformation

Zusatzinformation zu about Death's Door Gin

Artikelnummer 12064
EAN/GTIN 859824001218
Hersteller Death's Door
Herstellungsweise Nein
Ginart Dry Gin
Marke Death's Door
% Alk. 47
Herkunft USA
Bewertungen

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

© Ginobility. All Rights Reserved. - Der Gin-Onlineshop mit einer exklusiven Auswahl des besten Gin, Genever und Vermouth.
Mehr Informationen über Gin finden Sie im Gin Cocktail-Buch
Payment with Paypal