Willkommen bei Ginobility

Ferdinands Saar Gin

Ferdinands Saar Gin

Dry Gin, Deutschland, 0.5 L, 44% Alk.

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Ein Dry Gin, wie er nirgendwo sonst auf dieser Welt hätte entstehen können. Fast alle Rohstoffe für diesen aussergewöhnlichen Gin stammen aus der Weinregion Mosel-Saar-Ruwer. Neben der Basis Wacholder finden auch die Aromen von Schlehe, Hagebutte, Angelika, Hopfenblüte und Rose ihren Weg in den Gin. Durch eine fein dosierte Infusion feinsten Schiefer-Rieslings erhält Ferdinand’s seinen besonderen Charakter. Ein Konzept mit Seele und Authentizität.


Mehr über Ferdinand's Saar Dry Gin lesen Sie im Interview mit Denis Reinhard und Andreas Vallendar im Ginobility Blog.

Beschreibung

Details

Angriff ist die beste Verteidigung. Letzteres war wohl auch der Zusammenschluss von über 200 Winzern aus ganz Deutschland im Jahre 1910. Der Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) setzte damals ein bis heute gültiges Zeichen für Qualität und Weinkultur. Noch weiter geht aktuell einer der Regionalvereine, nämlich Mosel-Saar-Ruwer – er greift an. Dies tut er mit einem Dry Gin, wie er nirgendwo anders auf dieser Welt hätte entstehen können. Benannt hat man dieses Spitzenprodukt nach dem königlich-preußischen Forstmeister Ferdinand Geltz, einem der geschichtsträchtigen Mitbegründer des VDP Mosel-Saar-Ruwer.

 

Ferdinand’s Saar Dry Gin – wenn Master Distiller und Winzer Freunde werden
Wincheringen-Bilzingen muß man nicht unbedingt kennen. Man braucht auch nicht zwingend zu wissen, dass 1824 dort ein prächtiger Gutshof gegründet wurde, in dem die Familie Vallendar seit mehreren Generationen hervorragende Obstbrände destilliert. Andreas Vallendar und sein Können sollte man allerdings kennen. Die von ihm gegründete Avadis Distillery, eine moderne Verschlussbrennerei, ist nämlich Geburtsort des Ferdinand’s Saar Dry Gin. Alles beginnt mit dem mehrfach destilliertem Rohbrand aus eigenem Getreide. Fast alle sorgfältig mazerierten Kräuter, Gewürze und Früchte findet man in der Region. Gleich hinter der Brennerei stehen Quittenbäume, deren Früchte vollen Geschmack liefern, brachliegende Weinberge bieten herrlich duftenden Lavendel, im Garten wächst Zitronenthymian. Neben der Basis Wacholder finden auch die Aromen von Schlehe, Hagebutte, Angelika, Hopfenblüte und Rose sowie einiger exotischer Botanicals ihren Weg in den Gin. Im nächsten, unkonventionellen Arbeitsschritt kommen handgelesene Riesling-Trauben aus Schiefer-Steillagen an der Saar zum Einsatz. Durch eine fein dosierte Infusion feinsten Schiefer-Rieslings erhält Ferdinand’s seinen Charakter. Nach einer Ruhezeit von vier Wochen wird der Gin schließlich mit entmineralisiertem Wasser auf eine Trinkstärke von 44 % Alk. eingestellt.

 

Ein Neuzuwachs, der begeistert: Ferdinand’s Saar Dry Gin
In der Nase tendiert Ferdinand’s deutlich zum London Dry Gin. Wacholderbetont, sehr fruchtig, mit leichter Säure. Eine insgesamt runde Sache, die sich auf der Zunge und am Gaumen in aller Frische fortsetzt. Grüner Apfel, Anklänge an sanfte Kräuter, knackig-beerig der Wacholder. Wunderbar setzen sich auch die floralen Noten durch gepaart mit dem leicht säuerlichen Eindruck des Rießlings den man klar herausschmeckt. Der Lavendel und die Holundernoten begleiten den unglaublich sanften Abgang. Ganz ohne Schärfe präsentieren sich die immerhin 44 % Alkohol in diesem einprägsamen Gin. Vorzüglich geeignet für den puren Genuss, aber auch als Gin & Tonic sehr zu empfehlen. Experimentierfreudige Barkeeper haben sicher ihre Freude an diesem besonderen Tropfen!

 

Konsequentes Handwerk, von der Natur begünstigt
Ferdinand’s Saar Dry Gin wird mit größter handwerklicher Sorgfalt hergestellt. Gebrannt wird ausschließlich small-batch in kleinen Chargen. Die Rohstoffe bestehen zum größten Teil aus heimischen Zutaten, viele davon aus eigenem Anbau. Abgefüllt wird Ferdinand’s in nostalgisch anmutende 500-ml-Weinflaschen, verschlossen mit Naturkork, durch Bienenwachs versiegelt. Zweifellos ein Premiumprodukt, das die herausragenden Fähigkeiten von Brennmeistern in Deutschland unterstreicht.

 

Mehr über Ferdinand's Saar Dry Gin lesen Sie im Interview mit Denis Reinhard und Andreas Vallendar im Ginobility Blog.

Zusatzinformation

Zusatzinformation zu about Ferdinands Saar Gin

Artikelnummer 12151
EAN/GTIN 4260270190450
Hersteller Ferdinands Saar Gin
Herstellungsweise Nein
Ginart Dry Gin
Marke Ferdinands Saar Gin
% Alk. 44
Herkunft Deutschland
Bewertungen

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

© Ginobility. All Rights Reserved. - Der Gin-Onlineshop mit einer exklusiven Auswahl des besten Gin, Genever und Vermouth.
Mehr Informationen über Gin finden Sie im Gin Cocktail-Buch
Payment with Paypal