Willkommen bei Ginobility

See Gin Bodensee Dry Gin

See Gin Bodensee Dry Gin

Dry Gin, Deutschland, 0.7 L, 48% Alk.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Am Bodensee zuhause ist der See-Gin, doch er hat London und den Rest der Gin-Welt im Sturm erobert: Von der IWSC wurde er zum besten Gin der Welt gekürt. Das verdankt er seiner äußerst gelungenen Komposition aus weichen Würznoten und verlockenden Zitrusaromen. einem Fever tree und einem Orangenschlitz? Das betont die würzige, warme Note. Wenn Sie es eher sommerlich-frisch mögen, greifen Sie vielleicht zum Thomas Henry und Limette oder auch zum Indi Tonic. Der Hersteller selbst empfiehlt Melisse und Zitronengrad als Beigabe.

41,90 €
(59,86 €/L)
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Beschreibung

Details

Es gibt im Spirituosenbereich etliche Siegel, Auszeichnungen und Prämierungen, doch im Mekka des Gins schlechthin, in England, von der International Wine und Spirit Competition (IWSC) zum besten Gin weltweit gekürt zu werden - das ist wohl kaum zu toppen! Genau dieses Erfolgserlebnis war Martin Steinhauser 2014 beschieden, als sein See-Gin in der Kategorie London Dry Gin gegen alle anderen Bewerber durchsetzen und die begehrte IWSC-Trophy erringen durfte. Natürlich ließ es sich der stolze Macher nicht nehmen, samt Familie und leitenden Mitarbeitern selbst zu Preisverleihung nach London zu fliegen.

 

Traditionelles Familienunternehmen am Bodensee

Der Oscar unter den Gin-Auszeichnungen ging also nach Kressbronn an den Bodensee. Hier hat die Alte Bodensee Hausbrennerei und Weinmanufaktur Steinhauser schon seit dem Jahr 1828 ihren Sitz. Bereits in der vierten Generation wird hier gebrannt, mittlerweile neben den traditionellen Obst- und Edelbränden seit 2008 auch Whisky (Brigantia heißt der Bodensee-Whisky aus Kressbronn) und nun also auch Gin. Sollte man von einem so traditionellen Unternehmen nicht auch einen ganz traditionellen stark wacholderlastigen Dry Gin erwarten? Keine Frage, natürlich spielen die klassischen Botanicals auch im See-Gin eine wichtige Rolle, doch beim geschmacklichen Profil hat Martin Steinhauser sich für eine frische, fruchtige und weiche Ausrichtung entschieden.

 

Zitrussüße meets Würzigkeit im See-Gin

Schon in der Nase sind neben den mitschwingenden Wacholder- und leicht würzigen Noten deutliche süße Zitrusaromen wahrzunehmen. Ein Duft wie von vollmundig reifen Orangen. Am Gaumen wandeln sich die Zitrusaromen etwas. Grapefruit, Pomeranze, Kumquat erscheinen, doch auch Melisse, Pfeffer. Allmählich setzen sich weiche, würzige Noten durch und klingen lange nach. Der See-Gin lädt dazu ein, ihn mit verschiedenen Tonics zu erkunden. Vielleicht versuchen Sie es mit einem Fever tree und einem Orangenschlitz? Das betont die würzige, warme Note. Wenn Sie es eher sommerlich-frisch mögen, greifen Sie vielleicht zum Thomas Henry und Limette oder auch zum Indi Tonic. Der Hersteller selbst empfiehlt Melisse und Zitronengrad als Beigabe.

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation zu about See Gin Bodensee Dry Gin

Artikelnummer 12171
EAN/GTIN 4011743061032
Hersteller See Gin
Herstellungsweise Destillation
Ginart Dry Gin
Marke See Gin
% Alk. 48
Herkunft Deutschland
Bewertungen

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

© Ginobility. All Rights Reserved. - Der Gin-Onlineshop mit einer exklusiven Auswahl des besten Gin, Genever und Vermouth.
Mehr Informationen über Gin finden Sie im Gin Cocktail-Buch
Payment with Paypal