Willkommen bei Ginobility

VL92 Gin

VL92 Gin

Dry Gin, Niederlande, 1 L, 41.7% Alk.

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Der niederländische VL92 Gin ist das Verbindungsglied zwischen Genever und Gin: Der für die Geneverherstellung so typische Malzwein kommt auch beim VL92 zum Einsatz und prägt ihn geschmacklich. Ein weicher, warmer Gin mit zart fruchtigen Aromen und einer Getreidenote ist das Ergebnis.

Beschreibung

Details

Wenn Holländer einen Gin wie den VL92 kreieren und sich dabei auf Tradition besinnen, dann wundert es nicht, wenn das Produkt unwillkürlich einen Bogen zum Genever schlägt. Dieser Urvater des Gins stand in gewissem Sinne auch Pate für den VL92: Wie auch beim Genever, wird bei diesem London Dry Gin bei der Herstellung mit Malzwein gearbeitet. Dieser „Maltwine“ hat allerdings nichts mit unserem Verständnis von Wein und Trauben zu tun. Wenn Whiskykenner sich jetzt an den Begriff „Low Wines“ erinnern, dem Produkt aus der ersten Destillation bei der Whiskyherstellung, sind sie dem Maltwine und dem VL92 Gin deutlich näher auf den Fersen als Weinliebhaber.Maltwine wird durch dreifache Destillation aus gemälztem Getreide gewonnen, ist also ein geschmacklich durch die Getreidemaische geprägtes Produkt.


Maltwine ist das Geheimnis des VL92 Gin

Dieser Aromen enthaltende Maltwine bietet zu 25% die Grundlage bei der Herstellung des VL92 Gins und nicht ausschließlich Neutralalkohol wie üblicherweise bei der Gin Produktion. Zum einen ergibt das eine weiche, warme Note, zum anderen ändert sich das Zusammenspiel der aromatisierenden Botanicals. Im Glas macht sich so nebenWacholder und Zitrusfrucht auch Zimt, Kümmel und Lavendel in breiter Fülle bemerkbar. Vor allem in der Nase sind die Aromen sehr intensiv, am Gaumen zeigt sich der VL92 ausgeglichener und sanfter. Zum Koriander hören wir, dass hier nicht wie üblich die Samen, sondern Blätter verwendet werden. Immer deutlich wahrnehmbar: Die getreidigenAromen des Maltwines, der dann vor allem im Nachklang noch einmal deutlich an die Oberfläche kommt.


Von Holland nach England – der Weg des Gins

Auf die Idee mit dem Maltwine kamen Leo Fontijne und Sietze Kalkwijk, als sie Tradition und Moderne in ihrem VL92 Gin zu verbinden suchten. Und geschichtliche Aspekte spielten dann auch eine Rolle bei der Namensgebung und der Einführung des neuen Produktes: 2012 transportierten die beiden Jungunternehmer auf dem Seeweg die ersten Flaschen Gin nach England und nutzten dazu die alte Route, die einst das historische Segelboot VL92 beim Transport von Gewürzen genommen hatte.


Der besondere Kick im Gin und Tonic

Bei der Empfehlung des passenden Tonics zum 41,7%-igen VL92 berufen wir uns gerne auf die Homepage des Gins. Hier wird Fentimans als erste Wahl angegeben, doch auch FeverTree, Henry Thomas oder 1724. Als besonderen Tipp erfahren wir hier, dass ein G&T aus VL92 und Fentimans zwar keiner besonderen Garnitur bedarf, doch wer einmal einen besonderen Twist ausprobieren möchte, dem werden zwei hauchdünne Scheiben Ingwer empfohlen.

Zusatzinformation

Zusatzinformation zu about VL92 Gin

Artikelnummer 12102
EAN/GTIN Nein
Hersteller VL92 Gin
Herstellungsweise Nein
Ginart Dry Gin
Marke VL92 Gin
% Alk. 41.7
Herkunft Niederlande
Bewertungen

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

© Ginobility. All Rights Reserved. - Der Gin-Onlineshop mit einer exklusiven Auswahl des besten Gin, Genever und Vermouth.
Mehr Informationen über Gin finden Sie im Gin Cocktail-Buch
Payment with Paypal