Willkommen bei Ginobility

Der GINOBILITY Gin-Blog

Süßer Gin - Gin für Frauen gesucht?

Nein, das soll jetzt gar nicht sexistisch klingen, aber von vielen Frauen höre ich oft, dass ihnen „normaler“ Gin zu sehr nach Wacholder schmeckt und sie den eher bitteren, herben Geschmack nicht so sehr mögen. Und auch Gin Tonic mit normalem Schweppes Tonic ist vielen Frauen zu bitter. Eine gute Alternative könnte der Hoxton Gin sein. Er zeichnet sich durch einen schon fast cremig-süßen Geschmack aus. Gepaart mit einem guten Tonic Water wie 1724 Tonic Water, Fentimans oder Fever Tree entfaltet der Hoxton Gin alle Geschmacksnuancen, vorwiegend Kokos und Grapefruit und schmeckt angenehm süß.

Zudem könnte der Hoxton Gin für alle interessant sein, die den Klassikern wie dem Martini-Cocktail noch eine süße Note oder Cocktails noch einen exotischen „Geschmackskick“ verleihen wollen.

» Zum Hoxton Gin

Welche unterschiedlichen Gin-Sorten gibt es?

Was ist eigentlich Gin? Woraus besteht Gin? Welche verschiedene Gin-Sorten und Arten gibt es? Und: Was ist der Unterschied zwischen Dry Gin, New Western Dry Gin, London Dry Gin, Plymouth Gin, Old Tom Gin, Genever und Sloe Gin? Dieser Artikel soll einen kleinen Überblick geben:

Bei Gin handelt es sich um einen klaren Branntwein, der auf der Basis von hochprozentigem Neutralalkohol hergestellt wird und dem neben dem charakteristischen Wacholder weitere Kräuter und Gewürze beigefügt werden. Wird die Spirituose dann ohne weitere Destillation direkt abgefüllt (Dieser Prozess wird auch „Mazeration” genannt), bezeichnet man sie als „Compound Gin“ und genießt als billigste Gin- Variante kein großes Ansehen. Folgt der Mazeration der pflanzlichen Bestandteile eine weitere Destillation, darf sich das Endergebnis dagegen als „Distilled Gin“ bezeichnen.
Es werden vier klassische Arten von Gin unterschieden: Der trockene Dry Gin, der ebenfalls trockene London Dry Gin, der etwas süßere Old Tom Gin und der ebenfalls süßere und gleichzeitig würzigere Plymouth Gin. Ferner gibt es nach wie vor den Genever, den holländischen Gin, dessen Rezeptur sich jedoch grundlegend vom Gin unterscheidet, und den Sloe Gin. Streng genommen gelten letztere aufgrund ihrer Herstellungsweise jedoch nicht als klassischer Gin. Weiterlesen

Was trinken die Mad Men? Longdrinks und Cocktails aus der Serie

Okay, okay: Das eine oder andere Hobby haben wir auch noch. Mad Men zum Beispiel. Und was macht die Bande von genial-verrückten Marketing-Menschen, wenn sie mal nicht Werbekampagnen kreieren, Sex haben oder die Zigarette danach genießen?
Weiterlesen

Herstellung von Gin: Die kalte Destillation

In letzter Zeit hört man immer wieder von einer so genannten „kalten Destillation“, die angeblich besonders hervorragende Destillate erzeugen soll. Im Gin-Bereich rühmt sich vor allem der Oxley Classic English Dry Gin dieser Herstellungsmethode. - Doch worum handelt es sich dabei überhaupt?
Weiterlesen

Gibson Martini - Cocktail-Rezept

Gibson Martini: Silberzwiebel statt Olive

Gibson

Der Gibson Martini wird – wie alle anderen Martini Cocktails – aus Gin und Vermouth gemixt. Seine Besonderheit: Statt mit einer Olive wird der Gibson Martini mit einer bis drei Silberzwiebeln garniert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung des Gibson Martinis:

  • 6 cl Gin
  • 1 cl trockener Vermouth

Martiniglas mit Eis kühlen. Gin und Vermouth verrühren und in das Glas geben. Dann – je nach Gusto – mit einer bis drei Silberzwiebeln garnieren.

Von Schießpulver, Volumentprozent und Alkoholgehalt

Bei allen alkoholhaltigen Getränken ist der Anteil an Alkohol eine wichtige Information. Zum Einen, weil diese Angabe Aussagen über die Qualität und eine Klassifizierung erlaubt, zum Anderen, weil es eine wichtige Informationen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol ist.

Weiterlesen

Was ist Gin? Zutaten, Inhaltsstoffe, Definition

Was ist eigentlich Gin? Woraus besteht er? Welche Inhaltsstoffe bzw. Zutaten muss/darf/kann er enthalten? Und: Gibt es eigentliche unterschiedliche Arten von Gin? Und wieviel Prozent Alkohol enthält Gin eigentlich?

Zunächst einmal gibt es eine "offizielle" Definition von Gin - nämlich die der EU. Wie für fast alles, ist in der Europäischen Union auch klar definiert was (in der EU) Gin, Destilled Gin und London (Dry) Gin eigentlich ist...

Weiterlesen

Berlin hat gewählt: Die Cocktails zur Wahl

Was war das für ein spannender Wahlabend! Und wie üblich hat sich jede Partei nach der Wahl selbst gefeiert (bis auf die FDP - dafür war der Verlust einfach zu groß). Ist schon immer erstaunlich, wie Politiker einen Verlust in einen Gewinn umdeuteln ;-)

Wir haben die perfekten Cocktails für jede Partei zusammengestellt. Zum Feiern, wahllosen Betrinken und als Starthilfe für die nächsten fünf Jahre.

Pirates of Berlin

Dass Piraten nur Rum trinken, ist ein Gerücht! Dieser kleine, harte Cocktail ist der perfekte Einstieg in den perfekten Feierabend. Und hoffentlich auch in die erste Amtsperiode! Wir sagen "Cheers"!

  • 4 cl Dry Gin
  • 2 cl Grenadine
  • 1 cl Zitronensaft
  • 1 Eigelb
  • Kreativ dekorieren

Eis in einen Shaker geben. Gin, Grenadine, Zitronensaft und Ei hineingeben und gut schütteln. Abseihen.

Weiterlesen

129-136 von 193

© Ginobility. All Rights Reserved. - Der Gin-Onlineshop mit einer exklusiven Auswahl des besten Gin, Genever und Vermouth.
Mehr Informationen über Gin finden Sie im Gin Cocktail-Buch
Payment with Paypal